opc_loader

Tips für das Seniorentelefon

Installation Ihres Seniorentelefons und diverse Tips von Nutzern
Sie suchen eine Alarmierungsmöglichkeit, die nicht einschränkt? Dann wählen Sie ein Seniorentelefon in Kombination mit einem persönlichen Alarm.

Normales Telefonieren, in Kombination mit Alarmmeldung

Das Seniorentelefon sieht genauso aus wie ein normales Telefon. Selbstverständlich mit übersichtlichen Tasten und einfacher Bedienung. Was dieses Gerät unterscheidet, ist die Fähigkeit, Ihre Angehörigen zu alarmieren. Da der Alarm jedoch subtil verarbeitet wird, hat dieses Gerät nur minimalen Einfluss auf Ihr Freiheitsgefühl.

Funktioniert übers Festnetz 

Das Seniorentelefon funktioniert über jeden Festnetzanschluss und Telefonanbieter. Das Gerät ersetzt Ihr altes Telefon.

Einfache Alarmoptionen

Die Alarmierungsoption funktioniert einfach und auf verschiedene Arten. „Sie können z.B. einen mitgelieferten Spritzwasser geschützten Alarmknopf am Körper tragen. Selbstverständlich können Sie sich auch über das Gerät selbst alarmieren. Wenn Sie sich für einen Alarm entscheiden, wird ein Anruf an die vorprogrammierten Kontakte gesendet. Das Gerät kann aufgenommen werden (Freisprechfunktion), ohne es zu berühren. Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn Sie sich nicht in unmittelbarer Nähe des Seniorentelefons befinden.

In Feuchträumen kann ein mitgelieferter wassergeschützter Alarmknopf verwendet werden. Der Knopf hält Spritzwasser stand, jedoch keiner direkten Verbindung mit Wasser. Bitte beachten Sie, dass die Funktion des losen Knopfes  nicht mehr gewährleistet werden kann, wenn dieser nass wird.

Der lose Alarmknopf hat eine Reichweite von 20 Metern um das Seniorentelefon herum. Außerhalb des Hauses können Sie bis zu ca. 50 Meter vom Seniorentelefon entfernen.

Tip: Testen Sie immer die maximale Reichweite in Ihrer persönlichen Umgebung und in Ruhe, damit Sie wissen, was Sie von dem Gerät erwarten können, wenn Sie es benötigen. Die maximale Reichweite kann je nach Haus und Umgebung variieren.

Tips zur Installation

Intelligente Kontakterkennung

Dieses Telefon funktioniert auf der Basis der „Kontakterkennung”. Im Alarmfall, die Person, die den Anruf nach der Entgegennahme des Anrufs empfängt, muss die „0” auf seinem Telefon drücken. Dies muss als Bestätigung erfolgen, dass sich eine Person in der Leitung befindet und dass es sich nicht um eine Mailbox handelt. Wird    die „0” nicht gedrückt, wird die nächste Person in der Liste angerufen usw.

Sprechen Sie vorab mit den Personen, die Sie als Alarmkontakt einstellen.

Informieren Sie Ihre Angehörigen

Wir empfehlen immer, dass die Personen, die Sie alarmieren möchten, eine Kopie dieses Handbuchs lesen.

Logischer Alarm & Schlüssel in Besitz

Alarmieren Sie nur Personen, die sofort helfen können. Wir empfehlen immer, dass diese Personen einen Schlüssel in ihrem Besitz haben und sie auf diese Weise schnell Zugang zu Ihrer Wohnung erhalten können.

Nutzertipps für das Seniorentelefon

Überprüfen Sie monatlich die Funktion der Alarmfunktion und die einzelnen Alarmknöpfe/-Tasten. Dies kann durch einen Testalarm geschehen. Bitte kontaktieren Sie denjenigen, bevor Sie diesen alarmieren.

Stellen Sie sicher, dass die Personen, die Sie alarmieren, einen Schlüssel zu Ihrer Wohnung besitzen, damit sie sofort helfen können.

Seniorentelefon für ältere Menschen anschaffen?

Klicken Sie hier, um ein Seniorentelefon zu kaufen.

Menu